So verdient man Geld mit Amazon Alexa

Es ist kein Geheimnis mehr, dass Sprachassistenten das nächste große Ding werden. Länger wird auch im bereich SEO darüber berichtet, dass konventionelle Suchanfragen Zukünftige auf Voice abfragen abwandern werden. Somit muss sich jeder Content Ersteller, Blogger die Fragen wie man es in Zukunft schafft die Leser und Kunden zu erreichen, wenn sie nicht mehr nur über klassische Texteingaben in Suchmaschinen die eigene Webseite aufsuchen.

Die Neuheit einer Technologie stößt oft auf eine Frage: Wie kann ich mit Alexa und Co. Geld verdienen?

Während ursprünglich behauptet wurde, dass Werbung die wichtigsten Sprachplattformen überfluten würde, ist dies noch nicht in bedeutender Weise geschehen. Stattdessen bieten Top-Plattformen wie Amazon Alexa verschiedene Wege zur Monetarisierung.

Für Entwickler ist die neue Option eine weitere Funktionsweise: Sie können Verbrauchsmaterialien in ihren Alexa-Fähigkeiten in den USA mit In-Skill-Einkauf verkaufen. Ein Verbrauchsmaterial ist ein In-Skill-Produkt, das Kunden kaufen, verwenden und erneut kaufen können.

Möglichkeiten Geld mit Alexa zu verdienen

In-Skill-Einkauf

Mit In-Skill-Purchasing (ISP) können Entwickler den Zugriff auf Premium-Funktionen in ihren Fähigkeiten verkaufen, sowohl als einmalige Anschaffung als auch als Option für ein laufendes Abonnement. Mit ISP bestimmen die Entwickler den Preis ihres Angebots, und Amazon wird für jeden Verkauf eine Provision von 30 Prozent zahlen.

Belohnungen für Alexa-Entwickler


Jeden Monat vergibt Amazon Geld an Entwickler mit geeigneten Fähigkeiten, von denen angenommen wird, dass sie außergewöhnliche Kundenbindung bieten. Diese Option steht derzeit für in den USA, Großbritannien und Deutschland angebotene Fähigkeiten zur Verfügung. Weitere Länder werden in Kürze hinzugefügt.

Amazon Alexa-Preis

Um die Mensch-Computer-Interaktion voranzutreiben, hat Amazon eine Universitätsherausforderung in Höhe von 3,5 Millionen US-Dollar geschaffen, die ausgewählte Teilnehmer mit einem Forschungsstipendium in Höhe von 250.000 US-Dollar, kostenlosen Alexa-fähigen Geräten, Zugang zu Amazone Web Services und Unterstützung des Alexa-Teams auszeichnet. Der Wettbewerb für 2018 endet im November, und jedes Team, das einen Socialbot erstellen kann, der 20 Minuten lang ununterbrochen mit Menschen kommunizieren kann (und ein Rating von 4,0 erreicht), erhält einen Bonus in Höhe von einer Million Dollar in Form eines Forschungsstipendiums.

Welche Art von Fähigkeiten kann man monetarisieren?
Im Moment bietet Amazon Möglichkeiten für die Monetarisierung von Alexa-Fähigkeiten, die „in einer der acht in Frage kommenden Kategorien“ richtig kategorisiert sind, darunter:

  • Produktivität
  • Lebensstil
  • Kinder
  • Essen & Trinken
  • Gesundheit
  • Ausbildung & Nachschlagewerk
  • Musik & Audio
  • Spiele, Trivia & Zubehör